Fallbeispiele

"Jeder Auftrag ist anders. Meine Arbeit passt nicht in ein Hochglanzportfolio" Roland Trescher

Agilität und Offenheit für Veränderung

Sie sind ein mittelständische Unternehmen das in den letzten Jahren erfolgreich expandierte. Sie möchten ihre eher traditionelle Führungskultur an die veränderten Anforderungen der Arbeitswelt 4.0 heranführen. Dafür möchten Sie ihre Führungskräfte mit den Prinzipien und Kompetenzen der VUCA Welt vertraut machen (Volatile, Uncertain, Complex, Ambiguous).

Diese neuen Aspekte der Unternehmenskultur sollen, neben den bewährten Kompetenzen der SSEE Welt (Stabile, Secure, Easy, Expliciti) von ihren Führungskräften getragen und vorgelebt werden. Auf einer Führungskräfte Tagung möchte sie diese Themen anschaulich und nachhaltig vermitteln.

In einer Mischung aus interaktiven Impro Comedy Elementen, Vortrag und Aktionen werden die Themen Agilität und Offenheit für alle Teilnehmer erlebbar. Humor erleichtert den Zugang zu diesen Themen. Ihre Mitarbeiter erkennen welche innere Haltung von Ihnen gefordert ist und welchen Nutzen sie daraus ziehen können.

> Business Theater - Edutrainment

Team Building

Sie arbeiten in einem multinationalen Konzern. Ein neues Team von 19 Mitarbeitern aus 7 verschiedenen Nationen wird von Ihnen für ein 6-monatiges Projekt zusammengestellt. Ihre Mitarbeiter kennen sich teilweise aus vorangegangenen Projekten, teilweise aber auch gar nicht. Sie möchten als Projektleiter in der eintägigen KickOff Veranstaltung für das Projekt ein "Teamgefühl" herzustellen. Ein gemeinsames Erlebnis soll eine emotionale Basis für ihre erfolgreiche Zusammenarbeit schaffen.

In einem gemeinsamen Teamtraining mit mir erleben ihre Teilnehmer spielerisch, in lockerer, entspannter Atmosphäre, Kommunikation mit unterschiedlichen Menschen im Team. Subjektive Wahrnehmung, unterschiedliche Bilder der Welt, nonverbale Kommunikation, positiver Umgang mit Missverständnissen und Offenheit sind Themen, die ich mit einfachen Improvisationsübungen thematisiere und erlebbar gestalte.

Ihre Mitarbeiter erleben sich gemeinsam in ungewohnten Situationen, haben Spass, lachen mit- und auch über einander und schaffen somit eine  Basis für das zukünftige gemeinsame Projekt.

> Training

Umgang mit unsicheren Situationen

Sie sind Personalentwickler in einem Unternehmen für Fahrzeugtechnik und suchen nach einem Training für eine Gruppe von Ingenieuren.
Aufgrund immer kürzer werdender Produktionszyklen fällt es Ihren Mitarbietern zunehmend schwerer, Entscheidungen in ihrem Aufgabengebiet zu treffen. Sie spüren eine zunehmende Unsicherheit, die sie so noch nicht kannten. Mit einem Training für Ihre Mitarbeiter möchte Sie sie unterstützen ihre Lage zu verbessern und mit dieser Situation besser umzugehen bzw. handlungsfähig zu bleiben.

Ziel meines Trainings ist, unbewusste Entscheidungsprozesse und deren unterschiedliche Phasen für die Teilnehmer transparent zu machen. Mit einfachen Übungen und Spielen erproben ihre Mitarbeiter bewusst die jeweiligen Phasen dieses Prozesses, um Handlungsalternativen kontextabhängig entwickeln zu können. Das Verhältnis von Sicherheit und Risiko, sowie Reflexion und Intuition wird neu bewertet.

Ihre Mitarbeiter werden, abhängig vom jeweiligen Kontext, beweglicher und mutiger in ihrer Entscheidung.

> Training

Berufliche Orientierung

Sie sind ca. 30 Jahre, arbeiten z.B. in einer Werbeagentur. Dort werden Sie für Ihre fachliche und soziale Kompetenz sehr geschätzt und bekommen auch viel Verantwortung übertragen, was sie allerdings an die Grenze ihrer Belastbarkeit bringt. Sie haben zunehmend das Gefühl, sich nicht richtig weiterentwickeln zu können, sie fühlen sich wie in einer "Tretmühle".

In einem Coaching möchten Sie sich einen Überblick verschaffen, eine Orientierung finden, wohin sie ihr Weg führen soll. Sie möchten für sich herausfinden, was ihnen auf diesem Weg wirklich wichtig ist und was die nächsten konkreten Schritte sein können.

In einem Persönlichkeitspanorama entdecken Sie Ihre wichtigen Ziele wieder, die im Alltag des Jobs untergegangen sind. Sie werden sich ihrer Kompetenzen und Erfahrungen bewusst; sie entdecken vielleicht eine wieder erwachte Vision, der Wunsch nach Veränderung, Selbstständigkeit … Im Abschlussgespräch entschliessen sie sich für ihre nächsten Schritte.

> Coaching

Bewerbungsgespräch

Sie waren jahrelang Angestellter in einem Unternehmen, bis sich Ihre Firma kürzlich von Ihnen trennte. Sie sind in der Übergangszeit oder bereits arbeitslos - in jedem Fall neu auf dem Arbeitsmarkt.
Ein bevorstehendes Bewerbungsgespräch bei einem interessanten Unternehmen macht Sie nervös. Sie entscheiden sich für ein Coaching bei mir, um diese unsichere Situation sicherer meistern zu können.

Im Coaching arbeite ich mit Ihnen daran sich Ihrer Kompetenzen, Ressourcen, Ziele und Wünsche für sich und den neuen Job bewusst zu werden. Welche Voraussetzungen muss ein Arbeitgeber für Sie mitbringen, damit Sie an ihrem neuem Arbeitsplatz Ihr volles Potential entfalten können? Was sind sie bereit für den neuen Job zu opfern und was nicht? Wie können Sie Ihr Bewerbungsgespräch so gestalten, dass Sie offen und flexibel in der Situation reagieren und dabei immer authentisch bleiben?

Mit Körper- und Improübungen sowie mit Coachingansätzen aus dem NLP machen Sie sich selbst fit für die neue Herausforderung.

Mit Klarheit, Neugier und Offenheit gehen Sie in das Vorstellungsgespräch - und bekommen den Job.

> Coaching