Training

"Wir lernen nicht nur mit dem Kopf, sondern mit dem ganzen Körper! Mein handlungsorientiertes Training führt zu nachhaltigen Veränderungen" Roland Trescher

Themenangebote

Erleben - Erkennen - Erproben

Training bedeutet für mich handlungsorientiertes Lernen in einem Team. Inhalte und Themen meiner Interventionen werden von den Teilnehmern in Aktionen und Übungen direkt erprobt. Ich schaffe Freiräume, in denen die Teilnehmer mit Spass und Freude räumlich und körperlich miteinander arbeiten. Die Inhalte werden nachhaltig erlebt und reflektiert - stets lösungs- und ressourcenorientiert.

In einem ersten Vorgespräch mit meinem Auftraggebern kläre ich deren Bedarf und definiere den konkreten Auftrag. Erst erfolgt ein Angebot, wie der Auftrag in einer Massnahme umgesetzt werden kann. Dabei lege ich mit dem Kunden Zielsetzung und Rahmenbedingungen fest. Nach der Umsetzung wird das Ergebnis evaluiert und gegebenenfalls weitere Massnahmen geplant.

Arbeitswelt 4.0

Als Trainer interessieren mich aktuelle Entwicklungen in unserer Gesellschaft und deren Auswirkungen auf unsere Arbeitswelt. Change, Agilität, Präsenz, Teamentwicklung, Innovation, Interkulturelle Kommunikation, Achtsamkeit, Kreativität, Erkenntnisse, Führung oder Selbstmanagment sind nur einige Themen zu denen ich bereits gearbeitet habe. Konzepte die sich hieraus ergeben sind kognitiv nachvollziehbar, doch wie können wir unsere konkreten Handlungskompetenzen erweitern?

Vom Nachdenken zum Tun und zurück

Einfache Übungen und Spiele aus dem Theater - im Team, mit Partner oder Einzeln - bilden die Grundlage meiner handlungsorientierten Trainings.
Hierbei beschreiten die Teilnehmer oft unbekannte Wege, erfahren spielerisch und schrittweise individuelle Verhaltensmuster. Die Freude am Spiel und das dazu gehörende Lachen öffnet die Teilnehmer emotional, aktiviert persönliche Ressourcen und schafft eine hohe Bereitschaft für Veränderung. Gemeinsame Reflexion ist die Voraussetzung für einen nachhaltigen Transfer in den Arbeitsalltag.

Applied Improv

Übungen und Modelle aus der Improvisation fördern und fordern von den Teilnehmern unterschiedlichste Fähigkeiten und Kompetenzen: Offenheit, Kreativität, Spontaneität, Teamfähigkeit, Innovation, Standing, um nur einige zu nennen. Als Trainer nutze ich die vielfältigen Möglichkeiten von Applied Improvisation, um den Teilnehmern neue Sichtweisen und Erkenntnisse über sich selbst und ihre Umgebung zu ermöglichen. Weitere Infos finden Sie hier.

Was können sie jetzt tun?

Sie sind neugierig geworden? Sie haben das Gefühl ich könnte Sie mit meiner Trainingskompetenz unterstützen? Sie möchten dass ich Sie berate und für Sie ein passendes Konzept entwickle. - Dann kontaktieren Sie mich gerne unverbindlich zu einem Gespräch.