Tabu Tabu

Das nächste Mal

02. - 03.03.2019

Sa. + So. 10:00 - 17:00 Uhr

Tabu Tabu

Berlin

Buchen

Wir scheißen uns um Nichts!

Impro ohne Grenzen? Improtheater ist immer nett und unterhaltsam, tut nicht weh und eckt nicht an. Doch immer wieder streifen wir Themen die tabubesetzt sind, machen einen Bogen und verspielen sie.

Wo begegnen wir in der Improvisation unseren eigenen Tabus? Welche Tabus haben wir miteinander? Welche Tabus begegnen uns im Publikum? Wann wird es geschmacklos? In unseren improvisierten Figuren und Geschichten spielen wir mit Grenzen - um zu erkunden, zu entdecken oder auch um zu verstören oder andere Perspektiven aufzuzeigen, die oft auch neue Erkenntnisse mit sich bringen. In diesem Workshop wird jeder Teilnehmer eine Tabu brechen.

In diesem Workshop führe ich Euch Schritt für Schritt behutsam an Tabus in improvisierten Geschichten heran. Ihr selbst entscheidet wie weit Ihr bei dieser Entdeckungsreise geht. Improtheater ist keine Selbsttherapie - diese Grenze werden wir immer einhalten. Doch bis dahin ist mehr Spielraum als wir glauben.


Zielgruppe: neugierige und mutige Improspieler mit Bühnenerfahrung

 


 

Teilnehmer

Min 5 Teilnehmer , max. 14 Teilnehmer

Leitung: Roland Trescher

Ort: München oder Berlin, siehe Terminkalender

Zeit und Dauer: 2 Tage, jeweils 10.00 - 17.00 Uhr,  insgesamt 12 Stunden

Stornierungsregelung

bis 1 Monat vorher 50,- € / bis 2 Wochen vorher 25 % der WS Gebühr / bis 1 Woche 50 % der WS Gebühr / weniger als 1 Woche 100 % der  WS Gebühr